Sempervivum

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

Sie sind momentan in:

Eigene Neuheiten A - C

Nachfolgend finden Sie viele Bilder von allen Namenssorten, die von semper-vivum.de eingeführt wurden. Die Abbildungen stammen meist vom Frühjahr, Sommer und Herbst, damit Sie einen besseren Eindruck von der jahreszeitlichen Schönheit von unseren Sempervivum bekommen.

Alle Dachwurz Kultivare werden in unserem Shop unter Eigene Neuheiten angeboten, soweit genügend Pflanzen vorrätig sind. Ausverkaufte Sorten sind stets in Vermehrung und werden dort von Zeit zu Zeit wieder angeboten, Ein regelmäßiger Besuch unserer Seite lohnt sich.


Sempervivum 'Anneliese' - 2011 
Sempervivum 'Anneliese' Sempervivum 'Anneliese' Sempervivum 'Anneliese' 
Abb.: 26. Mai 2007 - Blüte am 3. Juli 2010 -  24. Juli 2009 
Den Sämling tauften wir zum Muttertag im Jahre 2011 zu Ehren meiner lieben Mutter Anneliese. Die Hauswurz schmückt sich während des Jahres mit vielen Pastelfarbtönen von Ocker bis Olivgrün zu Rosa. Im Mai erstrahlen die Rosetten in einem kräftigen Violettrosa. Die weiße Randbewimperung gibt dieser Hauswurz einen besonderen silbernen Glanz. Anneliese ist einfach bewundernswert!

Sempervivum 'Apollo's Frog' - 2011
Sempervivum 'Apollo's Frog' Sempervivum 'Apollo's Frog' Sempervivum 'Apollo's Frog', 23.10.2009
Abb.: 15. September 2009 - Blüte am 20. Mai 2011 - 23. Oktober 2009
Unser kleiner Frosch bildet kompakte Polster mit ca. drei Zentimeter großen Rosetten. Besonders auffallend sind die glänzenden Blätter an sonnigen Tagen. Die Sämlingsauslese von 'Black Mini' ist wüchsig und hat große Ähnlichkeit einer Kreuzung von S. grandiflorum mit S. montanum, die im Jahre 1889 als S. x christii beschrieben wurde.

Sempervivum heuffelii 'Atahualpa' - 2016
Sempervivum heuffelii 'Atahualpa' am 15. Juni 2015 Sempervivum heuffelii 'Atahualpa'
Abb.: Mitte Juni 2015
Unser Inkafürst stammt aus der Absaat der Sorte 'Sinian'. Vererbt wurde ihre aussergewöhnliche Form der Rosetten. Das Laub mit den Blattspitzen ist auffallend lang gezogen. 'Atahualpa' ist insgesamt größer als die Muttersorte. Die Färbung variiert von weinrot zu rotbraun. Zeitweise auch mit rosafarbenen Nuancen. Der Kultivar hat relativ viel Nachwuchs, die beim Donarsbart immer an der Basis der Rosetten gebildet werden.

Sempervivum 'Azrael' - 2008
Sempervivum 'Azrael' Sempervivum 'Azrael' flower Sempervivum 'Azrael'
alle Abb.: 3. Juli 2007
In einem Garten, Trog oder Topf mit Sempervivum 'Gargamel' sollte auch sein Kater Azrael nicht fehlen! Die willig sprossende Auslese aus der Absaat von 'Bronze Pastel' formt ca. 12 Zentimeter große Rosetten und spielt ganzjährig mit orange- bis ockerfarbenen bis hin zu karmin- und pfirsichroten Tönen. Im Winter verfärben sich die Spitzen auffallend rosa. Sie erhielt bei der Wahl zur Sempervivum des Jahres 2012 den 8. Platz.

Sempervivum montanum 'Bambini' - 2006
Sempervivum montanum cv. Bambini - Mai 2005 Sempervivum montanum 'Bambini' Sempervivum 'Bambini'
Abb.: 13. Mai 2005 - 10. August 2005 - 15. September 2005
Eine zwergige Auslese von S. montanum mit vielen samtigen, kugeligen Rosetten deren Durchmesser nur einen Zentimeter misst. 'Bambini' ist wüchsig aber dennoch auch für die Bepflanzung kleinerer Gefäße geeignet.

Sempervivum 'Benala' - 2002
Sempervivum 'Benala' Sempervivum 'Benala' Sempervivum 'Benala'
Abb.: April + Mitte Mai 2007 - September 2003
Benala bildet mittelgroße, olivgrüne Rosetten mit bulligen Tochterrosetten, die an kräftigen Ausläufern sitzen. Besonders auffallend im zeitigen Frühjahr durch eine perfekt seerosenartige Form. Die Blätter sind auffallend breit und von sehr dicker Textur; im Frühjahr lachrosa bis bronzeoliv, später grün & bronze gefärbt. Die Blattränder sind stark bewimpert und wirken daher silbrig.

Sempervivum 'Blaues Blut' - 2013
Sempervivum 'Blaues Blut' Sempervivum 'Blaues Blut' Sempervivum 'Blaues Blut'
Abb.: Mai 2011 - Ende Juni 2010 - Ende August 2008
Dieser Sämling von 'Innocentia' fasziniert uns schon seit einigen Jahren und wir freuen uns sehr, ihn mit den Neuheiten von 2013 anbieten zu können. Freunde waren stets begeistert von Form und Farbe. Die auffallend dunkle Tönung in den ersten Maitagen wurde von der Mutter vererbt. Nach und nach präsentiert die Sämlingsauslese verschiedene, violette Schattierungen. Den Höhepunkt der Färbung zeigen die relativ großen Rosetten Mitte Juni. Dann wirken die Blätter vom Zentrum her wie mit einer blauvioletten Wachsschicht überzogen! Das Laub endet in einer längeren Blattspitze. Zum Herbstanfang verfärbt sich das Zentrum der Rosetten in jadegrünes Pastell. Sempervivum 'Blaues Blut' ist ein Geschwistersämling von 'Picasso'.

Sempervivum 'Bloody Mary' - 2006
Sempervivum 'Bloody Mary' Sempervivum 'Bloody Mary' Sempervivum 'Bloody Mary' 
Abb.: Mai 2004 - 25.10.2005
Diese Neuheit ist ein wahres Juwel unter den Sämlingen der letzten Jahre. Die mittelgroßen Rosetten leuchten im Frühling in strahlendem Erdbeerrot. Durch die samtige Blattoberfläche erhält diese Sorte einen silbrigen Glanz und besitzt daher besonders viel Charme. Auch die Herbstfärbung ist einmalig, smaragd bis graugrün getöntes Laub mit roten Spitzen und Flecken. Wenn die Pflanze nährstoffarm steht erhält sie in den kalten Monaten erneut eine leuchtend rote Färbung!

Sempervivum 'Braune Maus' - 2000
Sempervivum cv. Braune Maus - April 2004 Sempervivum cv. Braune Maus - Juni 2004 Sempervivum 'Braune Maus'
Abb.: April + Juni 2004 - Juni 2005
Ein eigener Sämling mit dicht bewimperten Rosetten, die im Frühling bräunlich bis rotbraun gefärbt sind. Bildet in kurzer Zeit extrem dichte Polster, die nahezu trittfest erscheinen. Ein guter Bodendecker!

Sempervivum 'Buddha's Eye' - 2017
Sempervivum 'Buddha's Eye' Sempervivum 'Buddha's Eye' Sempervivum 'Buddha's Eye'
Abb.: Anfang Mai 2016 + Mitte Juni 2013 & 2016
Die anmutige Auslese schmückt sich mit mittelgroßen, ca. vier bis fünf Zentimeter großen Rosetten in kugeliger Form, die an Seerosenblüten erinnern. Die Grundfärbung ist ein pastellfarbenes Olivgrün, je nach Jahreszeit auch mit etwas Gelb vermischt. Das Zentrum ist im April in antikes Rosa getaucht. Es wird jeden Tag leuchtender, während der äussere Part des Laubes heller wird. Bei manchen Rosetten waren die inneren Blätter ungewöhnlich angeordnet: Mit Begeisterung haben wir uns schon in die Augen gesehen.

Sempervivum calcareum 'Burgundy Moon' - 1998
Sempervivum calcareum 'Burgundy Moon' Sempervivum calcareum 'Burgundy Moon' Sempervivum calcareum 'Burgundy Moon'
alle Abb.: April 2004
Diese attraktive Kulturform von S. calcareum fiel durch die ungewöhnliche Frühjahsfärbung dieser Art auf, die nahezu die gesamte Rosette mit rosaroten Tönen schmückt. Benötigt hierzu einen vollsonnigen Standort mit nährstoffarmen Substrat.

Sempervivum 'Burning Heart' - 2017
Sempervivum 'Burning Heart' Sempervivum 'Burning Heart' Sempervivum 'Burning Heart'

Abb.: Anfang Mai 2016 - Mitte Mai 2014 - Mitte Juli 2016
Es ist auffallend, dass sich seit einiger Zeit an Sämlingen richtig leuchtende Farben zeigen. Manchmal sogar schon fast mit Neon und brillantem Glimmer. Wir haben hier eine besonders schöne Auslese, die mit ihrer grandiosen Ausstrahlung dazu gehört. Die bordeauxrot gefärbten Blätter werden ab April von der Basis heller und drei Viertel des Laubes glühen dann innerhalb kurzer Zeit in bezauberndem, knalligem Pink. Die Rosetten erreichen im Hochsommer einen Durchmesser von bis zu 20 Zentimetern. Dabei sind die Blattspitzen auffallend lang gezogen. Die Farbenpalette besitzt ab Juni verschiedenste Schattierungen von Lachsrosa über Gold bis Karminrot - ein richtig feuriges Spektakel! 'Burning Heart' ist ein wüchsiger und gesunder Sämling, den wir sofort ins Herz geschlossen haben.

Sempervivum 'Carlotta' - 2011
Sempervivum 'Carlotta' 30.07.2009 Sempervivum 'Carlotta' - 07.07.2010 Sempervivum 'Carlotta' - 28.04.2010
Abb.: Ende Juli 2009 + Juli & Ende April 2010
Traditionelle Namen sind wieder in Mode! Bei diesem Trend will semper-vivum.de nicht nachstehen. Und so gibt es neben 'Emma' nun auch die 'Carlotta' für Ihre Pflanzensammlung. Die dunkle Frühjahrsfärbung wurde ihr von der Muttersorte 'Innocentia' vererbt. Die Rosetten sind sehr groß in insgesamt recht flacher Form. Während der restlichen Jahreszeit spielt 'Carlotta' mit verschiedenen olivgrünen und purpurroten Tönen. Sie ist eine auffallend farbenfrohe Bereicherung für Ihren Garten.
Carlotta ist übrigens auf eine weibliche Form von Karl zurückzuführen. Karl leitet sich ab von "der Kraftvolle". Somit könnte Carlotta als "die kraftvolle Frau" übersetzt werden, was durchaus zu unserer Neuheit passt.

Sempervivum 'Chocolate Pepper' - 2008
Sempervivum 'Chocolate Pepper' Sempervivum 'Chocolate Pepper' Sempervivum 'Chocolate Pepper'
Abb.: Anfang Juni 2011 - August 2006 - Ende Oktober 2005
Ein kleinrosettiger Kultivar, der sehr kompakte Rosettenpolster bildet. Besonders seine Färbung in unterschiedlichen, dunkelbraunen Schattierungen macht in sehr beliebt. Benannt haben wir unseren Sämling nach der Färbung der Chilisorte 'Chocolate Habanero'. Es ist eine Auslese aus vielen Sämlingen von Sempervivum 'Bronze Pastel'. Der Geschwistersämling 'Little Miss Sunshine', würde gut als Nachbarpflanze für eine größeres Pflanzgefäß passen, um damit einen farblichen Akzent zu setzen.

Sempervivum 'Cool Breeze' - 2016
Sempervivum 'Cool Breeze' am 10. Mai 2012 Sempervivum 'Cool Breeze' am 2. Juni 2012 Sempervivum 'Cool Breeze' am 22. Juni 2012
Abb.: Mitte Mai & Anfang und Mitte Juni 2012
Es ist ein besonderer Hauswurz in recht ungewöhnlicher Form. Das Laub ist sehr fest und hat ganzjährig einen jadegrünen Grundton. Grandios ist seine Herbstfärbung. Wie bei allen Sempervivum biegen sich die Blätter während der kalten Jahreszeit zur Rosettenmitte um das Zentrum zu schützen. Währenddessen färben sich die Unterseiten von 'Cool Breeze' kräftig rosarot. Im Frühjahr ist davon noch ein Hauch pastelfarbes Rosa und Violett zu erkennen. Die grünlichgelben Blütenblätter öffnen sich Anfang Juli und sind rosa gestreift. Die Rosetten messen je nach Jahreszeit etwa zwei bis vier Zentimeter im Durchmesser. Wir haben ihn von vielen Sämlingen unserer Sorte 'Anneliese' ausgelesen.

Sempervivum 'Cornflake Girl' - 1999
Sempervivum cv. Cornflake Girl - Juli 2004 Sempervivum cv. Cornflake Girl - August 2004
Abb.: Anfang Juli & August 2004
Unser Cornflake Mädchen formt mittelgroße, hellgrüne Rosetten mit rötlichbraunen Blattspitzen. Insgesamt zeitweise auch mit gelblichen und rosa Farbtönen. Benannt haben wir die Sämlingsauslese nach einem Song von Tori Amos.

Sempervivum 'Crucify' - 2000
Sempervivum 'Crucify' Sempervivum 'Crucify'
Abb.: Mitte Mai 2007 und Anfang Mai 2004
Eher mittelgroße, seerosenförmige Rosetten mit recht sukkulenten Blättern. Die Spitzen sind in auffallend dunkelbraune bis nahezu schwarzer Farbe getaucht. Dadurch ensteht ein interessanter Kontrast.

weitere Neuheiten D bis K
 + L bis R + S bis Z
benannt von semper-vivum.de A bis Z