Sempervivum

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

Sie sind momentan in:

Was sind Freilandsukkulenten und welche Vorzüge bieten sie bei der Pflege?

Sempervivum cv. Charline

Als Freilandsukkulenten bezeichnet man wasserspeichernde Pflanzen, die in unseren Breiten frosthart sind. Sie sammeln Ihren Wasservorrat zumeist in ihren Blättern oder Wurzeln.

Die meisten sukkulenten Pflanzen in Sortiment von semper-vivum.de, z.B. Hauswurz, Sternwurz und Fetthenne gehören zur Familie der Dickblattgewächse (Crassulaceae) oder wie Delosperma zu den Mittagsblumengewächsen (Aizoaceae). Es gibt auch Kakteen und sogar Agaven, die bei richtigem Standort unseren Minustemperaturen trotzen!

Garantie
Die angebotenen Pflanzen stammen alle aus gärtnerischer Vermehrung und werden ganzjährig im Freien kultiviert. Durch die im Winter herrschenden Temperaturen von bis zu –20°C erhalten Sie garantiert gut abgehärtete Pflanzen, damit Sie sich jahrelang daran erfreuen können.

 

Vorteile bei der Pflege

- die meisten Freilandsukkulenten sind pflegeleicht,

- bereiten große Freude auf kleinstem Raum,

- erfordern kein zusätzliches Gießen bei freiem Standort und

- ermöglichen einen sorgenfreien Urlaub.

- Zudem gibt es vielfältige Verwendungsmöglichkeiten:

Freilandsukkulenten sind bestens geeignet zur Pflanzung in Steingärten und Trögen, in und auf Trockenmauern, zur Dachbegrünung, als Grabbepflanzung oder in Emailgeschirr, Töpfen aus Ton oder Terrakotta, und sogar in ausgedienten Schuhen oder auf Stühlen – entdecken Sie Ihre künstlerische Ader – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!