Fette Henne als Dachbegrünung

Wegen ihrem Wuchs, dem geringen Bedarf von Nährstoffen und ihrer Trockenheitsverträglichkeit werden bereits seit langer Zeit neben Sempervivum (Haus- oder Dachwurz) nachfolgende angebotene niedrige Fetthennen auf Dächer gepflanzt. Auch Mittagsblümchen sind gut geeignet.
 
Phedimus spurius 'Pearly Pink' (syn. Sedum spurium)

Eine bislang kaum verbreitete Sorte mit rosafarbenen Blüten über glänzend dunkelgrünen, eher schmäleren Blättern als bei anderen bekannten Kultivaren.

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
17 bis 24 (von insgesamt 24)