Fette Henne für Ihre Trockenmauer

Neben Sempervivum und anderen Begleitpflanzen in Trockenmauern sind vor allem die niedrigen Fetthennen der Gattung Phedimus und viele der kleinwüchsigen Sedum geeignet. Bitte achten Sie darauf, dass die Pflanzen die im Herbst gesetzt werden, noch ausreichend Zeit zum Einwurzeln haben, damit sie nicht durch den anstehenden Frost wieder aus den Fugen fallen.
 
Hylotelephium cauticola 'Painted Pebble'
TOP

Eine dicht wachsende Polster-Fetthenne, deren rote Blütenknospen ab Mitte September bis Ende Oktober hellrosa erblühen. Eine neuere kompakte Sorte für viele Verwendungsmöglichkeiten.

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sedum ochroleucum ex MENICON

Diese Art ähnelt Sedum rupestre, breitet sich aber nicht so schnell aus. Die grauen Blätter mit pastellgelben Flor bilden einen sehr schönen Kontrast mit rötlicher Färbung des Blattwerks am Blütenstängel.

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
17 bis 18 (von insgesamt 18)