Silberrosettensteinbrech, Krustensteinbrech

Diese Steingartenpflanzen formen kalkbekrustete Rosetten, deren Blätter zumeist einen weißen Rand besitzen, was der Pflanze ein silbriges Erscheinen gibt. Sie werden auch Krustensteinbrech genannt. Im Juni bis Juli öffnen sich zahlreiche Blüten an bis zu 25 cm hohen, meist verzweigten Stängeln.
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)