Rosenwurz (Rhodiola)

Die meisten Pflanzen aus dieser artenreichen Gattung sind selten in Kultur. Die Verbreitung erstreckt sich hauptsächlich in den Höhenlagen Asiens. Rhodiola rhodontha stammt aus den Rocky Mountains in den USA. Einzig Rhodiola rosea ist auch in Europa beheimatet und öfters in Steingärten anzutreffen. Dies mag vielleicht auch daran liegen, dass der rübenartige Wurzelstock in getrocknetem Zustand nach Rosen duftet, was dieser Art auch den volkstümlichen Namen gab. Eine weitere bekannte Art ist Rhodiola pachyclados, die mit ihren attraktiven blaugrünen Rosetten als Bodendecker verwendet wird - auch bekannt als Sedum pachyclados.
 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)